Kratzbäume für die Katzen



Katzen haben ein natürliches Bedürfnis:

"Sich ihre Krallen zu schärfen"

Um zu vermeiden, dass die Vierbeiner Couch, Schränke, Tapeten, etc. missbrauchen, 

dient ein Kratzbaum als Art "Lebensversicherung" für das Mobiliar.

 

Samtpfoten liegen gerne an erhöhten Plätzen, deshalb sollte der Baum nicht zu klein sein.

Wichtig ist, dass die Auflagen der Liegeflächen waschbar sind.

 

Die Kreativität mancher Hersteller ist beeindruckend und lässt keine Wünsche offen.

Ob Stoffauswahl für die Bettchen, Material des Baumes, etc. 

 

Danke Renè, dass du für unsere Vierbeiner einen wunderschönen Oliven - Naturholzkratzbaum gefertigt hast.

... und vor allem für das erste, handgemachte Olvienholzfass weltweit :-) .